FINERO

Bank of Scotland Bank of Scotland: Tagesgeld - Erfahrungen und Informationen

Nutzerbewertung

Konditionen

Kontoführung
kostenlos
Zinsgutschrift
jährlich
Zinssatz
0,10%
Neukundenaktion
nein

Sonstiges

Besonderheiten
  • keine Mindesteinlage
  • 250.000€ Einlagensicherung

Tagesgeld: Aktuelle Top-Angebote

Bank of Scotland Tagesgeld: News & Aktuelles

  • Weihnachtsgeld und Tagesgeld

    -
    Weihnachtsgeld anlegen auf dem Tagesgeldkonto der Bank of Scotland
    Weihnachtsgeld Eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Bank of Scotland ergab, dass rund 39% der Deutschen gegen Jahresende mit Weihnachtsgeld rechnen und 23% sogar eine höhere Zahlung als im Vorjahr erwarten. Dabei ist ein starker Unterschied zwischen den alten und den neuen Bundesländern zu erkennen: Während 60% der Bayern fest von einer Zahlung des Festtagszuschusses ausgehen, rechnen sich in Sachsen-Anhalt weniger als die Hälfte der Einwohner Chancen auf Weihnachtsgeld aus. Letztes Jahr profitierten 46% der Bundesbürger vom Jahresendbonus.
    Auf die Frage, wofür das Weihnachtsgeld am liebsten ausgegeben wird, antworteten 61%, es in Geschenke zu investieren, während 19% der Befragten den nächsten Urlaub damit finanzieren wollen. Rund 46% wollen den Festtagsbonus hingegen möglichst gewinnbringend anlegen und so für die Zukunft sparen. Eine Möglichkeit, das Weihnachtsgeld anzulegen ist das Bank of Scotland Tagesgeld, das aktuell mit 1,20% verzinst ist und keine Kontoführungsgebühren mit sich bringt.