FINERO

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

AGB für die Nutzung der Dienste von finero.de

Die
Comparimax Verbraucherportale GmbH & Co. KG
Weintraubengasse 2
90403 Nürnberg

bietet unter www.finero.de, im Folgenden „FINERO“, ein Informationsportal für private Finanzen an.

§ 1 Geltungsbereich

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung aller Leistungen durch Nutzer von FINERO, sofern keine spezielleren Regelungen greifen. Sofern Online-Dienste durch Kooperationspartner erbracht werden, gelten deren Nutzungsbedingungen vorrangig.

§ 2 Inhalte

Comparimax bietet auf FINERO unter anderem Inhalte wie Nachrichten, Ratgeber und Produktvergleiche an, die Nutzer bei Entscheidungen zum Abschluss bzw. Erwerb von Finanzprodukten unterstützen sollen. Comparimax weist seine Nutzer ausdrücklich darauf hin, im Falle einer Kontoeröffnung oder eines sonstigen Geschäftsabschlusses die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Bank bzw. des jeweiligen Anbieters auf dessen Seite aufmerksam zu studieren.

Die Inhalte dieser Seiten sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und eingepflegt. Dennoch kann Comparimax keinerlei Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit der bereitgestellten Inhalte übernehmen. Ein Anspruch auf Vollständigkeit wird nicht erhoben. Sämtliche Angebote dieser Internetseiten sind freibleibend und unverbindlich. Haftungsansprüche gegen Comparimax, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der bereitgestellten Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung von Comparimax wieder. Dies gilt in besonderem Maße für von Nutzern verfassten Beiträgen wie Kommentare, Erfahrungsberichte oder Diskussionsbeiträge.

§ 3 Nutzung registrierungspflichtiger Dienste

A. Zugangsberechtigung

Einige der bei FINERO angebotenen Dienste sind registrierungspflichtig. Nach Eingabe der Daten im Registrierungsformular wird dem Nutzer ein Aktivierungslink an die von ihm hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet. Mit dem Anklicken dieses Links gilt die Registrierung als abgeschlossen. Die Zugangsberechtigung gilt nur für den Nutzer persönlich und ist nicht übertragbar. Für die Geheimhaltung der Zugangsdaten ist jeder Nutzer selbst verantwortlich.

B. Verfassen von Beiträgen durch Nutzer

Comparimax lädt seine Nutzer ein, sich rege an FINERO mit eigenen Beiträgen wie Kommentaren, Diskussionsbeiträgen, Bewertungen und Erfahrungsberichten zu beteiligen und bietet dazu entsprechende Dienste an. Um Qualität und rechtliche Aspekte sicherzustellen, verpflichtet sich jeder Nutzer zur Einhaltung der folgenden Richtlinien.

Untersagt ist:

  • » das Verfassen von Beiträgen mit rassistischen, menschenverachtenden, vulgären, pornographischen, beleidigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalten
  • » Aufrufe zu Hass und zu Gewalt gegen Personen oder Institutionen
  • » Verleumdungen sowie geschäfts- oder rufschädigende Äußerungen
  • » das Veröffentlichen privater Daten wie Name, Adresse, Kontaktdaten o.ä.
  • » das Veröffentlichen privater E-Mails oder sonstiger Nachrichten ohne Einverständnis des Absenders
  • » das Veröffentlichen von Inhalten, welche die Rechte Dritter verletzen, insbesondere Urheber-, Patent-, Marken-, Leistungsschutz- und Kennzeichenrechte
  • » das Einstellen von Inhalten, die geeignet sind, Daten oder Systeme zu schädigen, zu löschen, heimlich abzufangen oder auf sonstige Weise den Betrieb von FINERO zu stören

Um die Qualität der Beiträge sicherzustellen, ist ferner strikt untersagt:

  • » das Bewerten eigener Produkte durch den Anbieter
  • » das Veröffentlichen von Beiträgen unter Angabe einer falschen Identität
  • » der Missbrauch dieser Funktionen für werbliche Inhalte jeder Art

Zur Sicherstellung einer hohen Qualität der Nutzerbeiträge bittet Comparimax seine Nutzer darüber hinaus auf ein sachliches Verfassen von Beiträgen sowie auf eine möglichst korrekte Rechtschreibung zu achten und auf eine übermäßige Verwendung von Großbuchstaben und Satzzeichen zu verzichten. Dies gilt für alle bereitgestellten Dienste, insbesondere aber für die Erfahrungsberichte.

Jeder Nutzer ist für die von ihm veröffentlichten Inhalte selbst verantwortlich. Comparimax ist bemüht, diesen Nutzungsbedingungen entgegenstehende Beiträge zu identifizieren und schnellstmöglich zu löschen. Allerdings ist es nicht möglich, sämtliche eingestellten Beiträge zu kontrollieren. Comparimax freut sich daher über entsprechende Hinweise und wird diesen unverzüglich nachgehen.

Comparimax behält sich das Recht vor, von Nutzern erstellte Inhalte ohne vorherige Warnung zu löschen, insbesondere wenn diese nicht den hier genannten Bedingungen entsprechen. Weitergehende Ansprüche bleiben davon unberührt.

Jeder Nutzer gewährt Comparimax das zeitlich und inhaltlich unbegrenzte, weltweite, nicht-exklusive Nutzungsrecht an den von ihnen bei FINERO eingestellten Inhalten.

§ 4 Urheberrecht

Die Inhalte dieser Seiten unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der schriftlichen Genehmigung von Comparimax. Insbesondere gilt dies für die Vervielfältigung, Bearbeitung, Speicherung und Übersetzung sowohl von Teilen als auch von kompletten Seiten sowie für die Verarbeitung und Wiedergabe in Datenbanken oder anderen elektronischen Systemen.

§ 5 Datenschutzrechtliche Bestimmungen

Datenspeicherung und -nutzung:
Comparimax speichert und verarbeitet nur personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Ihre Daten werden selbstverständlich ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes, erhoben und verarbeitet. Ihr Einverständnis zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch Comparimax können Sie jederzeit in widerrufen.

Keine Weitergabe an Dritte:
Personenbezogene Daten, die Sie an Comparimax übermitteln, werden keinesfalls an Dritte weitergegeben, es sei denn dies ist zu Zwecken der Vertragserfüllung erforderlich oder Sie haben der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt.



§ 6 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder die Wirksamkeit durch einen später eintretenden Umstand verlieren, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. Anstelle der unwirksamen Vertragsbestimmungen tritt eine Regelung, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, sofern sie den betreffenden Punkt bedacht hätten. Entsprechendes gilt für Lücken dieses Vertrages.

§ 7 Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Nürnberg, sofern beide Parteien Kaufleute sind.


Stand 16.12.2015